my life
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Lieblings Texte
  Onkelz
  Gästebuch
  Kontakt

 

https://myblog.de/moinsen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  onkelz forum
  onkelz-fan page
  offizielle seite
  Song Texte
  einsame seelen forum
 
Subway to Sally
Narben

Mit der Klinge fahr ich langsam
meinen Unterarm hinauf.
Dann ein Schnitt, klein und flach
und die Welt um mich blüht auf.

Schmerz schärft alle meine Sinne,
jede Faser ist gestimmt.
Und ich hör den Körper singen,
wenn der Schmerz die Last mir nimmt.

Tiefer, noch ein bisschen tiefer
schneid ich in den weißen Arm.
Aus der Wunde sickert lautlos
dunkles blut und mir wird warm.

Das blut so rot, das blut so rein.
Die Zeit heilt meine Wunden nicht.
Mein blut zu sehn, ist wunderschön,
mein blut zu sehn, tröstet mich.

Glück durchströmt den ganzen Körper.
Schmerz treibt jeden Schmerz heraus.
Um auf diese Art zu fühlen,
nehm ich all das Leid in Kauf.

Das blut so rot, das blut so rein...

Ich verletze nur die Hülle.
Alles was darunter liegt,
hab ich so tief eingeschlossen,
dass es sich mir selbst entzieht.

<- tief aus der seele gesprochen
>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Subway to Sally
Wenn engel Hassen

Als er aufstand an dem Morgen der sein letzter war,
schien die Sonne und die Vögel kreischten laut.
Eine Woge von Verlangen stürzte über ihn
und klebriger Tau bedeckte die Haut.

Durch den aderblauen Himmel ging ein breiter Riß,
dunkle Wasser brachen über ihn herein.
Eine unbekannte Macht erhob sich tief in ihm,
und mit einem Mal war ihm alles klar,
dass nichts mehr so wie gestern war.

Wenn Engel hassen
stürzen sie wie Steine aus dem Himmelszelt;
wenn Engel hassen
fliegen sie als dunkle Vögel in die Welt;
wenn Engel hassen
landen sie als schwarzer Schatten der uns quält
und nehmen Rache
an den Menschen, die gefallen sind wie sie.

Als er aufbrach ließ er alles hinter sich zurück,
seine Schritte waren federleicht und frei.
Unterm Mantel trug er einen kalten schwarzen Stahl,
er lächelte leis und summte dabei.

Seine Hand gab sieben Menschen einen schnellen Tod,
bis ihn selber eine Kugel niederwarf.
Wer ihn kannte sagte, dass es seltsam war,
denn glücklicher hat man ihn nie gesehn.
Der Glanz eines Engels war auf ihm zu sehn.

Wenn Engel hassen ...

<- sehr gefühl voll
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Böhse Onkelz
so sind wir

Schon als Kindern war uns klar
jeder von uns wird ein Star
oder Millionär
das ist doch auch nicht schwer
dem Alkohol nicht abgeneigt
war es für uns auch nicht leicht
mit seiner Hände Arbeit
wird man auch nicht gleich ein Scheich

Refrain:
So sind wir
und das ist unser Leben
was kann es schön'res geben
als ein Onkel zu sein

So vergingen all die Jahre
Spaß war da, doch fehlt das Bare
jeder Traum geht mal zu Ende
nur wir warten auf die Wende

Refrain

Wir spielen bis ganz Deutschland singt
bis im HR3 erklingt
Böse Menschen, böse Lieder
Böhse Onkelz immer wieder

<- so sind sie

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

Böhse Onkelz
der platz neben mir (part i + ii)

Part I

Ich atme Einsamkeit
Und werde sentimental
Die Nacht neigt sich dem Ende zu
Meine Stimmung ist katastrophal

Ich sitze hier, im Nirgendwo
Und starre in mein Bier
Verloren in Gedanken
Stehst Du vor mir

Bridge:
Was du wohl machst
Habe ich mich tausendmal gefragt
Fickst Du Engel, zählst Du Sterne
Oder betrinkst du dich mit Liebe
Den ganzen Tag

Refrain:
Ich warte schon so lange auf ein Wort von dir
Ein nie endendes Verlangen nach dir lebt in mir
Ich warte schon so lange auf ein Wort von dir
Der Schmerz ist vergangen
Geblieben ist die Leere und der Platz neben mir

Wir wollten nie wie all die anderen sein
Zu Hause waren wir nie
Wir waren immer auf'm Sprung
Zwischen Wahnsinn und Genie

Wir spürten unsere Flügel wachsen
Es trug uns davon
Wir verloren unsere Namen
Geschlecht und unsere Konfession

Bridge

Refrain


Part II

Es ist einsam ohne dich
Ohne dich, mein Freund
Ich vermisse dich

Du kehrst wieder als mein Traum
Nur für die Dauer eines Augenblicks
Bist Du real für mich

Eines Tages folge ich dir
In die Ewigkeit
Gib mir Zeit

Ich pflücke Rosen für dein Grab
Du bist nicht mehr hier
Doch du lebst in mir

(Repeat Part II)

<- einfach nur schön

--------------------------------------------------------------------------------

Böhse Onkelz
Nur wenn ich besoffen bin

Ich werde sentimental,
ein ums andre Mal
Nur wenn ich besoffen bin....
Die schönsten Augen der Stadt,
Jagen mich heut Nacht!

Nur wenn ich besoffen bin,
nur wenn ich besoffen bin,
kommst du mir in den Sinn
Und jedes Mal fang ich von vorne an

Nochn Bier und ich fang an dich zu vermissen
Ich melancholiere und ich fühle mich beschissen!
Du bist das Salz in meinen Wunden,
in so endlos vielen Stunden
Schön dich zu sehn, auf Wiedersehen

Mein aller größter Wunsch,
ist dein Kissen weicher Mund
Nur wenn ich besoffen bin....
Ich will kein neues Bild von dir,
ich will dich hier bei mir!

Nur wenn ich besoffen bin,
nur wenn ich besoffen bin,
kommst du mir in den Sinn
Und jedes Mal fang ich von vorne an

Nochn Bier und ich fang an dich zu vermissen
Ich melancholiere und ich fühle mich beschissen!
Du bist das Salz in meinen Wunden,
in so endlos vielen Stunden
Schön dich zu sehn, auf Wiedersehen

Immer wenn ich traurig bin,
trink ich einen Korn
Wenn ich dann noch traurig bin,
dann fang ich an von vorn

Nochn Bier und ich fang an dich zu vermissen
Ich melancholiere und ich fühle mich beschissen
Du bist das Salz in meinen Wunden,
in so endlos vielen Stunden
Schön dich zu sehn, auf Wiedersehen

Nochn Bier und ich fang an dich zu vermissen
Ich melancholiere und ich fühle mich beschissen
Du bist das Salz in meinen Wunden,
in so endlos vielen Stunden
Schön dich zu sehn, auf Wiedersehen

<- hdgdl matze

--------------------------------------------------------------------------------

Böhse Onkelz
mexico

Mit'n Sombrero auf und Doc Martens an
so geht die Reise los
Auch ohne Geld wenn's sein muß
auch mit 'nem Floß
und wenn wir drüben sind
dann wird's erst richtig schön
wir werden uns're Mannschaft siegen seh'n

Senoritas im Arm
Tequila lauwarm
vom Durchfall geplagt
und von Fliegen gejagt
im Land der Kakteen werden wir
Du wirst sehn
wieder Weltmeister, Weltmeister sein

Siegesgewiß fahren wir nach Mexico
um uns're Elf zu sehn
im Siegesrausch, voller Alkohol
lassen wir die Fahnen wehn
Durst und Schweiß
heißt der Preis
um Triumphe zu erleben
kann es etwas schön'res geben
als Weltmeister zu sein

<- dieses lied macht einfach nur laune und fußball ist ein traumhafter sport



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung